Wir suchen

ProjektleiterIn

Mehrfamilienhäuser

Abschluss der MFH-Trilogie am Hechlenberg

Kurzbeschrieb Mit der dritten und letzten Bauetappe am Hechlenberg im Zentrum der Seegemeinde Herrliberg durften wir unter der Leitung des Architekten, H.P. Steinemann Zürich, nochmals zwei MFH im klassischen Bauleitungsmodell realisieren. Insgesamt entstanden vier grosszügige Geschosswohnungen im Eigentumssegment, sowie zwei Mietwohnungen. Die MFH sind über eine gemeinsame Tiefgarage verbunden und überzeugen wiederum mit einer erfrischend modernen Architektur mit Satteldach. Druckversion PDF

Objekt: Neubau 2 MFH
Ort: 8704 Herrliberg
Baujahr: 2014/ 2015
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Hochwertiger Wohnraum für den dritten Lebensabschnitt!

Kurzbeschrieb Für die Bauherrschaft, BG Zürichsee, durften wir nach einer erfolgreichen GU-Submission gemeinsam mit dem Zürcher Büro Ernst Niklaus Fausch Architekten, 28 hochwertige Alterswohnungen in Stäfa realisieren. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8712 Stäfa
Baujahr: 2013/ 2014
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Kraftvolle, moderne Architektur an bester Panoramalage

Kurzbeschrieb In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Definit Brunner Architekten haben wir dieses sehr moderne MFH mit drei Wohneinheiten realisiert. Das Objekt überzeugt nicht nur wegen seiner kraftvollen Architektur und den bautechnisch neusten Materialien bei der Gebäudehülle, sondern ebenso mit seiner wunderbaren Umgebung an dieser einmaligen Aussichtslage mit Panoramablick. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8706 Meilen
Baujahr: 2013/ 2014
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Ein individuelles Wohnen

Kurzbeschrieb Das Projekt mit diesen individuellen Wohnungen, welches in einem Architekturwettbewerb von den CH Architekten gewonnen wurde, durfte die Werubau AG in einem Bauleitungsmandat für die Bauunternehmung Künzli AG aus Gossau realisieren. Durch die hochwertige Materialisierung sind fünf nachhaltige Wohnungen mitten im Wohnquartier der Saumstrasse entstanden. Druckversion PDF

Objekt: Neubau 2 MFH
Ort: 8625 Gossau
Baujahr: 2013/ 2014
Kontakt: Didier Blumer, Projektleitung

 

Von der Blumenwiese zum urbanen Wohngefühl?

Kurzbeschrieb An zentralster Lage in Männedorf musste zuerst eine Blumenwiese dem Neubauprojekt weichen. Auf dem Baugrundstück entwarf das Architekturbüro Theo Hotz AG ein elegantes Gebäude, welches durch seine raffiniert umgesetzte Holzfassade, schlicht in die Kernzone eingepasst wurde. Der Ausbau der acht Eigentumswohnungen erfolgte nach den individuellen Wünschen der Käufer. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8708 Männedorf
Baujahr: 2013/ 2014
Kontakt: Daniel Bräm, Projektleitung

 

MFH mit ‘drei Südfassaden’?

Kurzbeschrieb Das neue Haus an der Bergstrasse scheint höher zu liegen als die umliegenden Liegenschaften. Dies wird durch die präzise Ortslektüre für die ideale Platzierung des Ersatzneubaus erreicht. Die vom Erschliessungskern ausgehende fächerartige Geometrie ergibt zur Seeseite hin die segmentweise gerundete Fassadenabwicklung. Bergwärts, zur Kantonsstrasse hin, steht die mehrheitlich geschlossene Rückwand, welche den aufgespannten Fassaden-bogen zusammenhält. Die Zimmer werden durch die umlaufenden Balkone und Terrassen räumlich erweitert und erscheinen dadurch nochmals grosszügiger. Diese zeichnen den Schattenverlauf auf den Hauptkörper des Gebäudes wie eine Sonnenuhr. Es ist ein Haus mit ‘drei Südfassaden’. Diese architektonische Ausformulierung ergibt so zwei bestens eingebettete und optimal ausgerichtete Eigentumswohnungen, geplant von Stephan Rutz, Rutz Architekten, Zürich. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8707 Uetikon am See
Baujahr: 2012/ 2013
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Traumwohnung an Stelle Schreinereibetrieb?

Kurzbeschrieb Über 100 Jahre war dies der Standort für eine Schreinerei. Nach deren Umzug entschieden sich die Inhaber dafür, ein neues MFH mit sieben Wohneinheiten zu realisieren. Die Wohnung im Attikageschoss bietet viel Wohnraum mit einer grosszügigen Terrasse. Die Einheiten im Erd- und 1./2. Obergeschoss verfügen über einen jeweils zweiseitigen Aussenbereich. Die Architektur ist filigran, mit einem modernen Zusammenspiel von verschiedenen hochwertigen Materialien. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8134 Adliswil
Baujahr: 2011/2012
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Seesicht am Goldbach?

Kurzbeschrieb
In Küsnacht an der Zürichstrasse 60 entwickelte das Architekturbüro Peter Kunz ein Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten und einer Unterniveaugarage. Die Wohnungen verfügen über einen Top Innenausbau. Von der Attikaterrasse geniesst man einen traumhaften Blick Richtung See sowie bis hin zu den Glarneralpen. Die Aussenhülle wurde mit einer verputzten Aussendämmung, welche mit einem Kratzputz versehen wurde, erstellt. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8700 Küsnacht
Baujahr: 2011/2012
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung
Architekt: Peter Kunz Architektur, Winterthur

 

Eigentumswohnung mit eigenem Rebberg?

Kurzbeschrieb
Oberhalb der Bruechstrasse in Meilen steht das vom Architekturbüro Aschmann Ruegge Architekten konzipierte Terrassenhaus mit acht Eigentumswohnungen. Die Einheiten verfügen über eine einzigartige Panoramasicht von den Glarner Alpen bis nach Zürich und sind im Minergie-Standard ausgeführt. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8706 Meilen
Baujahr: 2010
Kontakt: Daniel Grossmann, Projektleitung

 

Loft-Feeling über dem Stadtzürcher Seefeld?

Kurzbeschrieb
Mitten im Stadtzürcher Seefeld präsentiert sich ein vom Architekten Alex Herter geplantes Mehrfamilienhaus mit vier individuell ausgebauten Geschosswohnungen und eine zweistöckige Attikaeinheit mit Loft-Feeling. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8008 Zürich
Baujahr: 2010
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Mehrfamilienhaus mit Metallic-Fassade?

Kurzbeschrieb
Die Architekten schufen einen neuen Baukörper, der mit seiner polygonalen Form die Grenzen des Grundstücks auslotet und selbstbewusst den Ort besetzt. Es entstand ein homogenes Volumen, welches über die Kontinuität der Dachkante und der Fassadenabwicklung eine Einheit bildet. Die Fenster verteilen sich lose über eine helle, metallisch schimmernde Fassaden­haut – wie ein geschliffener Edelstein. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8800 Thalwil
Baujahr: 2009
Kontakt: Daniel Grossmann, Projektleitung
Architekt: Spoerri Thommen Architekten, Zürich
Fotograf: Roger Frei

 

Wohntraum am Rebhang?

Kurzbeschrieb
Das in Meilen nahe Rebhang realisierte Mehrfamilienhaus, geplant durch den in Zürich arbeitenden Architekten Jürg Herter, umfasste 5 Wohneinheiten sowie eine Unterniveaugarage. Der Innenausbau erfolgte individuell pro Wohneinheit nach Wunsch der jeweiligen Käuferschaft. Die Energieerzeugung wird über eine Wärmepumpe mit Erdsonde sichergestellt und die Gebäudehülle wurde nach MINERGIE Standard ausgeführt. Ein sich gut in die Umgebung passendes, solides und nachhaltiges Bauwerk. Druckversion PDF

Objekt: Neubau EFH mit Unterniveaugarage
Ort: 8706 Meilen
Baujahr: 2009
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Moderne Architektur direkt an der Seestrasse?

Kurzbeschrieb
Das Mehrfamilienhaus mit sieben Eigentumswohnungen liegt direkt oberhalb der Seestrasse am Dorfausgang von Männedorf. Die Architektursprache für den Ersatzneubau stammt vom Zürcher Architektengespann De Biasio & Scherrer. Alle Wohnungen verfügen über schöne Seesicht und sind individuell ausgebaut. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8708 Männedorf
Baujahr: 2009
Kontakt: Daniel Grossmann, Projektleitung

 

Mehrfamilienhaus als Investitionsanlage?

Kurzbeschrieb
Ein in Uster entstandener Ersatzneubau mit 7 Mieteinheiten, geplant vom Stadtzürcher Architekturbüro G.D. Moccetti Architekten, welches mit 21/2 bis 41/2 Zimmerwohnungen der Bauherrschaft als solides und optimal ausgenutztes Investitionsobjekt dient. Das Bauwerk überzeugt durch seine einfache-gradlinige Architektur, durch eine hohes Mass an Ausbauqualität und dem Erreichen an Wirtschaftlichkeit im Sinne der Investoren. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8610 Uster
Baujahr: 2009
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Wohnen mit Sicht über den Zürichsee bis Zimmerberg?

Kurzbeschrieb
Das in Uerikon realisierte Mehrfamilienhaus, geplant durch den in Meilen arbeitenden Architekten Herbert Graf, umfasst 3 Wohneinheiten sowie eine Unterniveaugarage. Der Innenausbau erfolgte individuell pro Wohneinheit nach Wunsch der jeweiligen Käuferschaft. Ein sich gut in die Umgebung passendes, solides und nachhaltiges Bauwerk. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH, drei Eigentumswohnungen
Ort: 8713 Uerikon
Baujahr: 2009
Kontakt: Daniel Bräm, Projektleitung

 

Architekturjuwel mit eigenem Goldbach?

Kurzbeschrieb
Das vom Männedorfer-Architekten Xeno Vafiadis im bevorzug­ten Goldbachquartier, Küsnacht, geplante Mehrfamilienhaus umfasst vier nach Käuferwünschen individuell ausgebaute Wohneinheiten. Das Haus verfügt über ein Garagen-, Keller-, Erd-, Ober- und Attikageschoss. Drei von vier Wohneinheiten sind eingeschossig ausgerichtet. Die vierte Wohneinheit erstreckt sich hingegen im Stile eines Einfamilienhauses seitlich und elegant angeordnet über alle vier Geschosse. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH mit Unterniveaugarage
Ort: 8700 Küsnacht
Baujahr: 2006/2007
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Wohntraum am Zürichberg?

Kurzbeschrieb
Das vom Zürcher Architekturbüro G.D. Moccetti Architekten geplante Mehrfamilienhaus umfasst zwei Eigentums- und drei Mieteinheiten sowie eine Unter-niveaugarage. Die überhohen Räume und die wunderbare Wohnausrichtung gegen Süden ergeben helle, grosszügige und mit viel Frische und Licht ver­wöhnte Wohnräume. Die Attikawohnung verfügt nebst direk­tem Liftzugang über eine wunderschöne Dachterrasse und entsprechend beneidenswerten Ausblick auf das Zentrum und das Seebecken von Zürich. Ein feines und gelungenes Bauwerk an bester und repräsentativer Lage. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH mit Unterniveaugarage
Ort: 8044 Zürich
Baujahr: 2006/2007
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Mehrfamilienhaus mit gerahmter Weitsicht?

Kurzbeschrieb
Ein Solitär am ehemaligen Rebhang von Feldmeilen. Das klare, schlichte und dennoch markante Terrassenmehrfamilienhaus überzeugt durch seine konsequente und gradlinige Architektur. Dem Architekturbüro e2a Eckert und Eckert Architekten aus Zürich gelang durch das perfekte Abstimmen von Sichtbeton-, Glas- und Metallbauteile ein eindrückliches und zeitloses Meisterwerk. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8706 Feldmeilen
Baujahr: 2005/2006
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Aus alt mach neu?

Kurzbeschrieb
Im alten Dorfkern von Feldmeilen konnte nach jahrelanger Planung ein Ersatzneubau für einen alten Scheunenteil mit Tiefgarage realisiert werden. Vor allem das äussere Erscheinungsbild hatte hohen Ansprüchen an die bestehende Umgebung zu genügen. Mit der feingliedrigen Holzschalung der Fassade ist dies sehr gut gelungen. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH mit Tiefgarage
Ort: 8706 Feldmeilen
Baujahr: 2006/2007
Kontakt: Wolfgang Ruckstuhl, Projektleitung

 

Eigentumswohnung mit Freiluft-Jacuzzi?

Kurzbeschrieb
Der vom Architekturbüro F. Voemel in Zürich entworfene Baukörper hat einen neuen Akzent in der Gemeinde Küsnacht am Zürichsee gesetzt. Die rückwärtigen Räume sind in einen roten, geschlossenen Baukörper verpackt und heben sich gekonnt von der luftigen, zum See gewandten Glas-Metallfassade ab. Die drei Wohngeschosse treten nach aussen hin symmetrisch in Erscheinung. Innen jedoch sind die sechs Eigentumswohnungen individuell nach den Wünschen der Käufer realisiert worden. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH, sechs Eigentumswohnungen mit UN-Einstellgarage
Ort: 8700 Küsnacht
Baujahr: 2002/2003
Kontakt: Daniel Grossmann, Projektleitung

 

Terrassenwohnungen mit Blick auf See?

Kurzbeschrieb
Auf engsten Platzverhältnissen in Meilen am Fusse des Pfannenstiels entstand ein Terrassenhaus mit 3 individuell ausgebauten Stockwerkeinheiten. Der in Meilen ansässige Architekt Andreas Ostertag verstand trotz komplexen Bedingungen, seine feine, mit viel Licht, Farbe und unverkennbarem Charme geprägte Architektur in das Projekt einzubringen und sorgt so für eine Wohnfreude im besonderen Masse. Druckversion PDF

Objekt: Neubau MFH
Ort: 8706 Meilen
Baujahr: 2009
Kontakt: Beat Ziegler, Projektleitung

 

Terrassenhaus mit 180° See- und Bergsicht?

Kurzbeschrieb
Das renommierte Zürcher Architekturbüro e2a zeichnet sich für dieses Terrassenhaus verantwortlich. Der in komplexem Gelände erstellte Sichtbetonbau überzeugt sowohl aus der Distanz (Autofähre) als auch im Detail aus nächster Nähe. Die drei Wohneinheiten an bester Lage stehen für ein perfektes Zusammenspiel von Form und Licht und garantieren zusammen mit besten Materialien höchste Wohn- und Lebensqualität. Druckversion PDF

Objekt: Neubau Terrassenhaus mit Carport
Ort: 8706 Meilen
Baujahr: 2004/2005
Kontakt: Daniel Grossmann, Projektleitung